Blood Rain

Interlude drei

Winter is coming

snow_castle.jpg

Es vergehen zwei Wochen des ständigen Lernens und Trainierens, während denen es beständig kälter wird. Und nach diesen zwei Wochen passiert etwas, das es in Barsaive seit Ende der Plage nicht gegeben hat: Es schneit bis in die tiefsten Täler des Schlangenflusses.

Der Tiroler schafft es gerade noch vor dem Schnee zur Stadt der Vors. Allerdings hat er neben dem Silber für das Adventurers Log der Adepten kaum Waren dabei. Sein Auftrag ist es, die Besitztümer der Overland Trading Cooperation von Vors nach Eidolon zu verlegen. Der überraschende Schneefall hindert Ihn aber an der Erfüllung seiner Aufgabe.

Ausserdem schaffen es einige Überlebende von Crystal Rocks nach Vors. Diese sind entsetzt, dass keiner vor Ihnen angekommen ist, da mindestens 4 weiter Gruppen vor Ihnen aufgebrochen sind.

Der Norden Barsaives ist im Umbruch begriffen und die Frage ist was Ihr als nächstes zu tun gedenkt? Das Kaer der Vors öffnen, den Blutwald besuchen, den Geburtsstein suchen, Crystal Rocks helfen, Iopos kontaktieren oder gar nach Iopos gehen und das Mondschwert bergen? Evtl. dem Tiroler helfen seine Aufgabe zu erfüllen?

Comments

Denke Café crab Rüstung mitnehmen und auch die hellebardde
Den Troll wurde ich im Schrein auf seinem Platz Beisetzung

Molta nur das die alte hexe bei uns ist
Und fragen was die alte so gefährlich macht
Die ist doch harmlos

Interlude drei
Raiser

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.