Blood Rain

Interlude fünf

Kaer Eidolon

Kaer_Eidoln.jpg

Die Ankunft

Die Ankuft der Stormthorn in Kaer Eidolon sorgt natürlich für Aufregung. Besonders nachdem klar ist, dass auch Blutelfen an Bord sind. Die Legenden die Mmaw Alused über die Stormthorn und den Fall von Calabrias berichten kann, tun Ihr Übriges.

Während Euch zunächst keine weitern Nachrichten aus dem Blutwald oder vom Lake Vors erreichen, wisst Ihr doch, das Eile geboten ist. So verbringt Ihr die nächste Zeit intensiv mit Ausbildung und gönnt Euren geschundenen Körpern wenig Ruhe.

Der Tiroler ist schon vor Euch hier angekommen und hat die Filiale der Overland Trading Cooperation verstärkt. Er übergibt Euch auch 400 Silberstücke pro Person für die Adventurers Logs, die er in der großen Biliothek in Throal eingereicht hat, so dass Ihr wenigstens die Basisunkosten Eures Aufenthalts begleichen könnt.

Starrimm ruft Euch eines Abends alle im Singenden Anker zusammen. Die Kneipe wurde schon von dem (dornenlosen) Elfen Loran geführt, als die Sturmklingen hier einkehrten.

Er möchte mit Euch einige wichtige Dinge Besprechen:

  • Ihr braucht etwa drei Wochen um Euch zu erholen und Eure Basisfähigkeiten zu verbessern. Die gleiche Zeit wird auch zur Überholung der Stormthorn und dem Anheuern einer Mannschaft gebraucht. Als Adepten des 5ten Kreises seit Ihr ein Machtfaktor in Kaer Eidolon und Umgebung, der nicht zu unterschätzen ist.
  • Starrimm überlässt Euch nach langen Diskussionen das Kommando der Stormthorn.
  • Der Umhang der Nacht befindet sich aktuell in Starrimm Besitz. Was soll damit geschehen? Er weiß, das der Umhang eng mit der Geschichte der Sturmklingen und an Eure Legende verkünft ist. Wenn er in seinem Besitz bleiben soll, wird er sich dranweben. Wenn Ihr Anspruch erhebt, würde er Ihn Euch aber auch überlassen. Valisilwen könnte einige der Key-knowledges beisteuern.

Nach zwei Wochen

Der Tiroler hat ein Areal auf der anderen Nördlichen Flussseite roden lassen und dort einen umzäunten (noch) provisorischen Luftschiffhafen für maximal drei Schiffe anlegen lassen. Mit den Kontakten von Loran werden Dockarbeiter von den Flussschiffen abgeworben um die Stormthorn zu überholen.

Starrimm hat etwas nachgedacht und möchte Eigner der Stormthorn bleiben. Das würde heißen, das er 50% der Beute der Stormthorn erhält, zeitgleich aber für Wartung, Instandhaltung und Reparaturen aufkommt. Das Modell würde so aussehen:

  • Entlohnung und Lebenshaltungskosten der Crew
  • 50% der restlichen Beute gehen an Starrimm
  • Die restlichen 50% werden anteilig auf die Offiziere und die Mannschaft aufgeteilt.

Ausserdem sollte sich Kapitän Har’vold Steinherz Gedanken über das Anheuern einer Crew machen. Normaler weise ist dafür einer der Offiziere zuständig, aber in diesem Fall geht es nicht darum einige Leute anzuheuern um die Lücken zu füllen, sondern darum die erste Crew der Stormthorn seit 40 Jahren komplett neu zu erstellen. Vermutlich wird es hier in der Gegend nur ein paar “echte” Luftschiffer geben, dafür aber viele Abenteurer. Mmaw Alused lässt bereits verbreiten, das die Stormthorn anheuert und interessierte Männer und Frauen in drei Tagen im Singenden Anker sein sollen. Und so wie es scheint, ist das Auftauchen der Stormthorn auch bereits in größerem Umkreis bekannt. Loran erzählt Euch, dass es aktuell auffällig viele Fremde im Kaer Eidoln gibt die nicht zu den Flussschifffen gehören. Das kann natürlich auch am Wetter liegen…

Starrimm schlägt vor, das Ihr alle die neue Crew begutachtet und beratet wen Ihr mitnehmen wollte und wen nicht. Dazu sollte aber klar sein, wie Ihr die Leute entlohnen wollt, und ob Ihr noch weiter Offiziere anheuert. Starrimm Empfehlung ist mindestens noch 1-2 Offiziere anzuheuern, damit die Stormthorn immer einsatzbereit ist. Wenn Ihr alle gezwungen seit, dem Ruf Eurer Legende zu folgen, darf die Stormthorn nicht ohne Kommando sein.

Neben der Crew ist die größte Schwachstelle der Stormthorn Ihre vergleichsweise geringe Feuerkraft. Allerdings lässt sich da aufgrund der Kürze der Zeit aktuell wenig dran machen.

Comments

Dogan ist der festen Meinung, dass der Umhang der Nacht in die Hände der Nachfahren der Sturmklingen gehört. Sollte niemand anderes der Sturmerben Einspruch erheben, wird er den Mantel an sich nehmen, der als letztes von seinem Vater getragen wurde.

Interlude fünf
 

Wie gesagt, auf Grund des Questors denke ich auch, das ich es nicht sein sollte!

Interlude fünf
Tarlon

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.