Blood Rain

Der Blutsee

Von Iopos und Blutgeistern

Kurz nach dem Abzug der Delegation von Iopos ist der junge Schmied mit seinen Gefährten aufgebrochen zu dem Blutteich, von dem er berichtet hatte.

Durch den Blutregen ist der Teich wohl zu einem richten See angewachsen, der den gigantischen Knochenkreis zum großen Teil ausfüllt.

In Ihrem Bemühen das Ihnen von Molta hinterlassene Problem zu lösen, habe sie das Blutelementar verbannt und die Untoten vor Ort vernichtet und entsorgt. Ich bin erstaunt, dass sie dies unbeschadet überstanden haben.

Schließlich haben sie noch Blutdornenranken vor Ort gepflanzt, was eine sehr gute oder sehr schlechte Idee sein kann. Auf jeden Fall denke ich das wir bis zum nächsten Neumond ruhe haben werden.

Kurzbericht von Bacard aus dem Hause Susan

Tagebuch

  • Legendenpunkt Wert: 0 LP
  • Silber Wert: 0 Silber

Comments

Raiser

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.